• Südostasienspiele 2017

    Die 29. Südostasienspiele fanden nach 1965, 1971, 1977, 1989 und 2001 zum sechsten Mal in Kuala Lumpur, Malaysia, statt. Vom 19. bis zum 30. August 2017 trat...

  • Südostasienspiele 2015

    Die 28. Südostasienspiele fanden nach 1973, 1983 und 1993 zum vierten Mal in Singapur statt. Vom 5. bis zum 16. Juni 2015 traten etwa 7.000 Athleten aus elf ...

  • Südostasienspiele 2007

    Die Südostasienspiele 2007, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 6. bis 15. Dezember 2007 in Nakhon Ratchasima statt. Es war die 24. Auf...

  • Südostasienspiele 2005

    Bei den 23. SEA Games in Manila hatten die Spiele die größte Anzahl an sportlichen Ereignissen seit Bestehen der Spiele. Es wurden 36 Sportarten in 393 Veran...

  • Südostasienspiele 2003

    Die Südostasienspiele 2003, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 5. bis 13. Dezember 2003 in Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt statt. Es war d...

  • Südostasienspiele 2001

    Die Südostasienspiele 2001, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 8. bis 17. September 2001 in Kuala Lumpur statt. Es war die 21. Auflage...

  • Südostasienspiele 1991

    Die Südostasienspiele 1991, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 24. November bis zum 3. Dezember 1991 in Manila statt. Es war die 16. A...

  • Südostasienspiele 1989

    Die Südostasienspiele 1989, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 20. bis 31. August 1989 in Kuala Lumpur statt. Es war die 15. Auflage d...

  • Südostasienspiele 1985

    Die Südostasienspiele 1985, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 8. bis 17. Dezember 1985 in Bangkok statt. Es war die 13. Auflage der S...

  • Südostasienspiele 1981

    Die Südostasienspiele 1981, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 6. bis 15. Dezember 1981 in Manila statt. Es war die 11. Auflage der Sp...

  • Südostasienspiele 1977

    Die Südostasienspiele 1977, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 19. bis 26. November 1977 in Kuala Lumpur statt. Es war die 9. Auflage ...

  • Südostasienspiele 1975

    Die Südostasienspiele 1975, englisch als Southeast Asian Peninsular Games bezeichnet, fanden vom 9. bis 16. Dezember 1975 in Bangkok statt. Es war die 8. Auf...

  • Südostasienspiele 1967

    Die Südostasienspiele 1967, englisch als Southeast Asian Peninsular Games bezeichnet, fanden vom 9. bis 16. Dezember 1967 in Bangkok statt. Es war die 4. Auf...

  • Südostasienspiele 1969

    Die Südostasienspiele 1969, englisch als Southeast Asian Peninsular Games bezeichnet, fanden vom 6. bis 13. Dezember 1969 in Rangoon statt. Es war die 5. Auf...

  • Südostasienspiele 1961

    Die Südostasienspiele 1961, englisch als Southeast Asian Peninsular Games bezeichnet, fanden vom 11. bis 16. Dezember 1961 in Rangoon statt. Es war die 2. Au...

  • Südostasienspiele 1997

    Die Südostasienspiele 1997, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 11. bis 19. Oktober 1997 in Jakarta statt. Es war die 19. Auflage der S...

  • Südostasienspiele 2011

    Indonesien war bereits zum vierten Mal Gastgeber der Südostasienspiele. Parallel dazu begannen die 6. ASEAN ParaGames für körperlich behinderte Sportler, die...

  • Südostasienspiele 1999

    Die Südostasienspiele 1999, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 7. bis 15. August 1999 in Bandar Seri Begawan statt. Es war die 20. Auf...

  • Südostasienspiele 2009

    Die 25. Südostasienspiele fanden in Vientiane vom 9. bis 18. Dezember 2009 statt. Es waren die ersten Südostasienspiele, die in Laos ausgetragen wurden. Die ...

  • Südostasienspiele 1993

    Die Südostasienspiele 1993, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 12. bis 20. Juni 1993 in Singapur statt. Es war die 17. Auflage der Spi...

  • Südostasienspiele 1983

    Die Südostasienspiele 1983, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 28. Mai bis zum 6. Juni 1983 in Singapur statt. Es war die 12. Auflage ...

  • Südostasienspiele 1973

    Die Südostasienspiele 1973, englisch als Southeast Asian Peninsular Games bezeichnet, fanden vom 1. bis 8. September 1973 in Singapur statt. Es war die 7. Au...

Südostasienspiele 1995

Die Südostasienspiele 1995, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 9. bis 17. Dezember 1995 in Chiang Mai statt. Es war die 18. Auflage der Spiele. Es nahmen über 3000 Athleten und Offizielle aus 10 Ländern in 28 Sportarten an den Spielen teil.

in fünf Einzel - und zwei Mannschaftsdisziplinen ermittelt. Die Spiele fanden vom 9. bis zum 17. Dezember 1995 statt. Geschichte der Südostasienspiele
wurde in Southeast Asian Games Südostasienspiele geändert. Brunei wurde zwei Jahre später, bei den 10. Südostasienspielen aufgenommen, und Osttimor im
Badminton gehört seit dem Start 1959 zum Programm der Südostasienspiele Mit Indonesien und Malaysia treffen hier zwei der stärksten Nationen in dieser
multifunktionelles Stadion in Chiang Mai, Thailand, das für die Austragung der Südostasienspiele 1995 gebaut wurde. Zudem wurde es für die Asienspiele 1998 verwendet
Asienmeisterschaften 1992 und 2002 und Gewinner der Asienmeisterschaften 1994, der Südostasienspiele 1995 der Asienspiele 1994 und 1998 und der Olympischen Spiele 1996.
dritten Platz bei den Asienspielen in Peking und 1991 gewann er die Südostasienspiele in Manila. Im selben Jahr wurde er auch Asienmeister und qualifizierte
Squash war erstmals 1991 im Programm der Südostasienspiele Auch bei den Spielen 1993, 1995 1997 und 1999 gehörte Squash zum Sportprogramm, die Ergebnisse
die asiatischen Jugendmeisterschaften und 2015 im Weltergewicht die Südostasienspiele in Singapur. Ebenfalls 2015 gewann er die Silbermedaille im Weltergewicht
eine malaysische Badmintonspielerin. Chor Hooi Yee wurde 1995 Dritte bei den Südostasienspielen im Mixed mit Roslin Hashim. Drei Jahre später gewann sie
gemeinsam ihren gröSten internationalen Erfolg, als sie bei den Südostasienspielen 1995 im Damendoppel die Bronzemedaille gewannen. worldbadminton.com

FuSball gehört bei den Südostasienspielen bis 1975 Southeast Asian Peninsular Games zu den Sportarten, die seit 1959 bisher ständig im Programm der Spiele
gründet sich allerdings in ihren Erfolgen bei diversen Austragungen der Südostasienspiele Während dieser gewann sie in 16 Jahren neben Bronze - und Silbermedaillen
Cup aka AFC Cup 1999 00 3. Platz Asienspiele 4. Platz 1998 Südostasienspiele Goldmedaille 1995 1997, 1999 ASEAN - FuSballmeisterschaften Gewinner 2000 Teilnahme
in 2: 32: 24 h. 1995 wurde sie Fünfte beim Boston - Marathon mit ihrer persönlichen Bestzeit von 2: 30: 53 h. Bei den Südostasienspielen 1995 in Chiang Mai
FuSball - Asienmeisterschaft 1992, 1996, 2000 Asienspiele: 4. Platz 1984 Südostasienspiele Goldmedaille 1993, 1995 1997, 1999 ASEAN - FuSballmeisterschaft: Gewinner 1996
den Südostasienspielen 1999 siegte sie bei den Indonesia Open. Bei den Olympischen Sommerspielen 2000 wurde sie 9. im Dameneinzel. Bereits 1995 hatte
Thailand 2000 ASEAN - FuSballmeisterschaft Gewinner 1996, 2000, 2002 Südostasienspiele Goldmedaille 1997, 1999 rsssf.com: Details der AFC CL Saison rsssf
Champion 1988, 1989 Thomas Cup Finalist 1988, 1990, 1994 Männerteam Südostasienspiele Champion 1989, 1991 Männerteam Commonwealth Games Champion 1982
Ein jahr später vertrat sie Vietnam, im FrauenfuSballwettbewerb des Südostasienspiele 2013 in Myanmar. Chương Thi Kiều TP.HCM Su trở lai của trung ve
ASEAN - FuSballmeisterschaft: Gewinner 1996, 2000, 2002 Südostasienspiele Goldmedaille 1993, 1995 1997, 1999 King s Cup: Gewinner 2000, 2007 Kiatisak ist
Januar 1995 in Kanchanaburi ist eine thailändische Hammerwerferin. Erste internationale Erfahrungen sammelte Panwat Gimsrang bei den Südostasienspielen 2011

Ratchanok Intanon Thai: ร ชนก อ นทนนท 5. Februar 1995 in Yasothon, Thailand ist eine thailändische Badmintonspielerin. Ratchanok Intanon gewann im
Goldmedaillen bei den Südostasienspielen bisher die erfolgreichste nach der Thailändische FuSballnationalmannschaft der Frauen. Südostasienspiele der Frauen: Gewinner
International 2010 belegte sie jeweils Rang zwei. 2011 startete sie bei den Südostasienspielen und erreichte dort als beste Platzierung Rang fünf mit der Mannschaft
Resiana die US Open 1996, die Indonesia Open 1996 und 1997 sowie die Südostasienspiele 1997 mit Eliza Nathanael. Zweimal stand sie mit ihr auch im Finale
FuSball - Asienmeisterschaft 2000, 2004 ASEAN - FuSballmeisterschaft 2007 Finalist Südostasienspiele Goldmedaille 1999 Asienspiele 1994 U - 23 vietbao.vn: Bericht über
Erfahrungen bei internationalen Wettbewerben sammelte Quách Thi Lan bei den Südostasienspielen 2013 in Naypyidaw. Dort gewann sie die Silbermedaillen über 400 Meter
Apichai Thiraratsakul gewann 1995 1996 und 1997 die thailändische Meisterschaften im Herreneinzel. Bei den Südostasienspielen 1997 wurde er Dritter mit
belegte. 2015 gewann sie bei den Südostasienspielen in Singapur über 800 Meter und zwei Jahre später bei den Südostasienspielen in Kuala Lumpur die Goldmedaille
Muhammad Irfan Shamsuddin 16. August 1995 ist ein malaysischer Diskuswerfer. Erste internationale Erfahrungen sammelte Muhammad Irfan Shamsuddin bei

Südostasienspiele 1973

Die Südostasienspiele 1973, englisch als Southeast Asian Peninsular Games bezeichnet, fanden vom 1. bis 8. September 1973 in Singapur statt. Es war die 7. Au...

Südostasienspiele 1983

Die Südostasienspiele 1983, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 28. Mai bis zum 6. Juni 1983 in Singapur statt. Es war die 12. Auflage ...

Südostasienspiele 1993

Die Südostasienspiele 1993, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 12. bis 20. Juni 1993 in Singapur statt. Es war die 17. Auflage der Spi...

Südostasienspiele 2009

Die 25. Südostasienspiele fanden in Vientiane vom 9. bis 18. Dezember 2009 statt. Es waren die ersten Südostasienspiele, die in Laos ausgetragen wurden. Die ...

Südostasienspiele 1999

Die Südostasienspiele 1999, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 7. bis 15. August 1999 in Bandar Seri Begawan statt. Es war die 20. Auf...

Südostasienspiele 1979

Die Südostasienspiele 1979, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 21. bis 30. September 1979 in Jakarta statt. Es war die 10. Auflage der...

Südostasienspiele 1987

Die Südostasienspiele 1987, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 9. bis 20. September 1987 in Jakarta statt. Es war die 14. Auflage der ...

Südostasienspiele 2011

Indonesien war bereits zum vierten Mal Gastgeber der Südostasienspiele. Parallel dazu begannen die 6. ASEAN ParaGames für körperlich behinderte Sportler, die...

Südostasienspiele 1997

Die Südostasienspiele 1997, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 11. bis 19. Oktober 1997 in Jakarta statt. Es war die 19. Auflage der S...

Südostasienspiele 1961

Die Südostasienspiele 1961, englisch als Southeast Asian Peninsular Games bezeichnet, fanden vom 11. bis 16. Dezember 1961 in Rangoon statt. Es war die 2. Au...

Südostasienspiele 1969

Die Südostasienspiele 1969, englisch als Southeast Asian Peninsular Games bezeichnet, fanden vom 6. bis 13. Dezember 1969 in Rangoon statt. Es war die 5. Auf...

Südostasienspiele 1965

Die Südostasienspiele 1965, englisch als Southeast Asian Peninsular Games bezeichnet, fanden vom 14. bis 21. Dezember 1965 in Kuala Lumpur statt. Es war die ...

Südostasienspiele 1967

Die Südostasienspiele 1967, englisch als Southeast Asian Peninsular Games bezeichnet, fanden vom 9. bis 16. Dezember 1967 in Bangkok statt. Es war die 4. Auf...

Südostasienspiele 1971

Die Südostasienspiele 1971, englisch als Southeast Asian Peninsular Games bezeichnet, fanden vom 6. bis 13. Dezember 1971 in Kuala Lumpur statt. Es war die 6...

Südostasienspiele 1975

Die Südostasienspiele 1975, englisch als Southeast Asian Peninsular Games bezeichnet, fanden vom 9. bis 16. Dezember 1975 in Bangkok statt. Es war die 8. Auf...

Südostasienspiele 1977

Die Südostasienspiele 1977, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 19. bis 26. November 1977 in Kuala Lumpur statt. Es war die 9. Auflage ...

Südostasienspiele 1981

Die Südostasienspiele 1981, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 6. bis 15. Dezember 1981 in Manila statt. Es war die 11. Auflage der Sp...

Südostasienspiele 1985

Die Südostasienspiele 1985, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 8. bis 17. Dezember 1985 in Bangkok statt. Es war die 13. Auflage der S...

Südostasienspiele 1989

Die Südostasienspiele 1989, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 20. bis 31. August 1989 in Kuala Lumpur statt. Es war die 15. Auflage d...

Südostasienspiele 1991

Die Südostasienspiele 1991, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 24. November bis zum 3. Dezember 1991 in Manila statt. Es war die 16. A...

Südostasienspiele 2001

Die Südostasienspiele 2001, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 8. bis 17. September 2001 in Kuala Lumpur statt. Es war die 21. Auflage...

Südostasienspiele 2003

Die Südostasienspiele 2003, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 5. bis 13. Dezember 2003 in Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt statt. Es war d...

Südostasienspiele 2005

Bei den 23. SEA Games in Manila hatten die Spiele die größte Anzahl an sportlichen Ereignissen seit Bestehen der Spiele. Es wurden 36 Sportarten in 393 Veran...

Südostasienspiele 2007

Die Südostasienspiele 2007, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 6. bis 15. Dezember 2007 in Nakhon Ratchasima statt. Es war die 24. Auf...

Südostasienspiele 2015

Die 28. Südostasienspiele fanden nach 1973, 1983 und 1993 zum vierten Mal in Singapur statt. Vom 5. bis zum 16. Juni 2015 traten etwa 7.000 Athleten aus elf ...

Südostasienspiele 2017

Die 29. Südostasienspiele fanden nach 1965, 1971, 1977, 1989 und 2001 zum sechsten Mal in Kuala Lumpur, Malaysia, statt. Vom 19. bis zum 30. August 2017 trat...