• Römische Religion

    Die römische Religion, deren Geschichte bis in das frühe 1. Jahrtausend v. Chr. zurückverfolgt werden kann, gehört wie die überwiegende Zahl antiker Religion...

  • Homosexualität und Religion

    Da nichtorthodoxe Formen des Judentums ein anderes Verständnis religiöser Pflichten haben, wird Homosexualität dort meist akzeptiert oder aktiv willkommen ge...

  • Naturwissenschaft und Religion

    Naturwissenschaft und Religion ist ein interdisziplinäres Gebiet der Forschung, das die Interaktionen zwischen Wissenschaft und Religion untersucht. Hierbei ...

  • Natürliche Religion

    Natürliche Religion oder Vernunftreligion ist ein Begriff der Religionsphilosophie der Aufklärung. Er bezeichnet eine religiöse Weltanschauung, die unabhängi...

  • Dīn

    Dīn ist ein Kernbegriff des Islam, der im Koran an zahlreichen Stellen erscheint und mit der Grundbedeutung von "Religion", "Glaube" wiedergegeben werden kann.

  • Denomination (Religion)

    Mit dem Begriff Denomination wird – im weitesten Sinn vergleichbar mit dem im deutschsprachigen Raum gängigen Begriff Konfession – hauptsächlich in den Verei...

  • Bön

    Der Bön war vor der Etablierung des Buddhismus als Staatsreligion im 8. Jahrhundert die vorherrschende Religion der Tibeter. Verbreitet ist er im heutigen Ti...

  • Volksglaube

    Der Begriff Volksglaube findet sich in der deutschsprachigen Geisteswissenschaft seit dem späten 18. Jahrhundert. Oft wird er synonym zum pejorativ besetzen ...

  • Zivilreligion

    Als Zivilreligion wird der religiöse Anteil einer politischen Kultur verstanden, der nach Robert N. Bellah notwendig ist, damit ein demokratisches Gemeinwese...

  • Schamanismus

    Schamanismus bezeichnet: im engeren Sinne die traditionellen ethnischen Religionen des Kulturareales Sibirien, bei denen das Vorhandensein von Schamanen von ...

  • Weltreligion

    Bei der Bezeichnung Weltreligion handelt es sich um einen Begriff, der vielfältige Religionen ein grobes Raster einordnet, die sich beispielsweise durch die ...

  • Staatsreligion

    Staatsreligion ist eine von einem Staat gegenüber anderen Religionen bevorzugte Religion. In Europa galt nach Beginn der Reformation Anfang des 16. Jahrhunde...

Religion

Ethnische Religionen auch traditionelle Religionen werden alle mündlich oder durch Rituale überlieferten Glaubenssysteme genannt, die keine schriftlich
Naturwissenschaft und Religion oder: Wissenschaft und Religion engl. Science and Religion ist ein interdisziplinäres Gebiet der Forschung, das die
Angelsächsische Religion bezeichnet die vorchristliche polytheistische Religion des germanischen Sammelvolks der Angelsachsen in Britannien. In der
Die altägyptische Religion war eine der groSen antiken polytheistischen Religionen des Mittelmeerraums. Sie ist belegt von der Frühzeit der Herausbildung
Seit der Entstehung des japanischen Reiches gab es stets mehrere Religionen die aufeinander einwirkten und sich auch vermischten s. Synkretismus Die
Die babylonische Religion entwickelte sich unter anderem aus der sumerischen Religion deren Inhalte sie aufnahm und erweiterte. Hinzu kamen seit Beginn
Verhältnis von Homosexualität und Religion ist in vielen Religionen ein Diskussionsfeld. In den abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum, Islam und
Als keltische Religion wird von der Keltologie die Summe der Institutionen, Riten oder Zeremonien zu bestimmten, den Göttern oder den Verstorbenen gewidmeten
römische Religion deren Geschichte bis in das frühe 1. Jahrtausend v. Chr. zurückverfolgt werden kann, gehört wie die überwiegende Zahl antiker Religionen zu
Die sumerische Religion gilt als erste schriftlich fassbare Religion der Region Mesopotamiens sie inspirierte in den nachfolgenden Zeitepochen viele
Die jüdische Religion ist eine der groSen Volksreligionen. Ihre Lehre ist zwar universalistisch sprich: auf alle Menschen der Erde bezogen tatsächlich
Eine Reihe der Religionen und Weltanschauungen der Welt lässt sich schwer systematisieren, da vielfältige Elemente ineinanderspielen und es unterschiedliche

Die Lexikonreihe Religion in Geschichte und Gegenwart abgekürzt RGG in den ersten drei Auflagen noch Die Religion ist ein Handwörterbuch für Theologie
Die traditionelle hawaiische Religion hat die Entdeckung des Hawai i - Archipels durch Europäer im Jahre 1778 keine 50 Jahre überstanden. Sie kannte viele
Religion im Paläolithikum bezeichnet das rekonstruierte religiös - kultische Weltbild des paläolithischen Homo sapiens, teilweise auch des Neandertalers
Religionsgesetz, sondern nur vielerlei Dokumente. Das Verhältnis des Staats zu den Religionen ist unklar und lokal unterschiedlich. Die Regierung der Volksrepublik
Die Germanische Religion ist ein Sammelbegriff für die polytheistischen religiösen Kulte und Riten der germanischen Stämme und Völker seit der jüngeren
Als nordgermanische Religion wird die Gesamtheit von Kulten und diesen zugrunde liegenden religiösen Vorstellungen verstanden, die in vorchristlicher Zeit
Der Begriff Indogermanische oder Indoeuropäische Religion wurde kurz nach Entdeckung der indogermanischen Sprachfamilie geprägt, als eine sprachlich und
und Kulten bekannt. Über die Bedeutung der Dreiheit in der griechischen Religion hat schon Aristoteles philosophisch reflektiert. Er wies darauf hin, dass
und im interreligiösen Dialog die Bezeichnung für jene monotheistischen Religionen die sich auf Abraham, den Stammvater der Israeliten nach der Tora Gen
Freedom From Religion Foundation FFRF ist eine US - amerikanische Freidenker - Organisation. Sie setzt sich für die Trennung von Religion und Staat sowie
Die Religion der mykenischen Kultur des griechischen Festlandes der Bronzezeit ist sowohl von archäologischen Funden als auch von Schriftfunden bekannt

afrikanischen Religionen bildet nach dem Christentum und dem Islam den drittgröSten Religionskomplex Afrikas, der eine Vielzahl von ethnischen Religionen Kulten
Religion in Nordkorea beschreibt die Situation der Religionen und religiösen Gemeinschaften in der Koreanischen Demokratischen Volksrepublik DVRK kurz
Als Afroamerikanische Religion in den Vereinigten Staaten werden Religionen und Religionsformen der Nachkommen von Afroamerikanern bezeichnet, die während
Afrobrasilianische Religionen sind in Brasilien ausgeübte Neo - ethnische Religionen die afrikanischen Ursprungs sind oder Elemente afrikanischer Religionen enthalten
Die Religion der Yoruba wird hauptsächlich in Teilen Nigerias und des angrenzenden Benins praktiziert. Sie ist auch der Ursprung einer ganzen Reihe religiöser
Die Encyclopaedia of Religion and Ethics ERE Enzyklopädie für Religion und Ethik ist ein zwölfbändiges Nachschlagewerk plus Indexband das von dem
Die Religion des Positivismus frz. Religion de l Humanité, port. Religião da Humanidade, engl. Religion of Humanity war eine von Auguste Comte 1798 1857

Staatsreligion

Staatsreligion ist eine von einem Staat gegenüber anderen Religionen bevorzugte Religion. In Europa galt nach Beginn der Reformation Anfang des 16. Jahrhunde...

Weltreligion

Bei der Bezeichnung Weltreligion handelt es sich um einen Begriff, der vielfältige Religionen ein grobes Raster einordnet, die sich beispielsweise durch die ...

Schamanismus

Schamanismus bezeichnet: im engeren Sinne die traditionellen ethnischen Religionen des Kulturareales Sibirien, bei denen das Vorhandensein von Schamanen von ...

Zivilreligion

Als Zivilreligion wird der religiöse Anteil einer politischen Kultur verstanden, der nach Robert N. Bellah notwendig ist, damit ein demokratisches Gemeinwese...

Volksglaube

Der Begriff Volksglaube findet sich in der deutschsprachigen Geisteswissenschaft seit dem späten 18. Jahrhundert. Oft wird er synonym zum pejorativ besetzen ...

Indogermanische Religion

Der Begriff Indogermanische oder Indoeuropäische Religion wurde kurz nach Entdeckung der indogermanischen Sprachfamilie geprägt, als eine sprachlich und sach...

Bön

Der Bön war vor der Etablierung des Buddhismus als Staatsreligion im 8. Jahrhundert die vorherrschende Religion der Tibeter. Verbreitet ist er im heutigen Ti...

Denomination (Religion)

Mit dem Begriff Denomination wird – im weitesten Sinn vergleichbar mit dem im deutschsprachigen Raum gängigen Begriff Konfession – hauptsächlich in den Verei...

Dīn

Dīn ist ein Kernbegriff des Islam, der im Koran an zahlreichen Stellen erscheint und mit der Grundbedeutung von "Religion", "Glaube" wiedergegeben werden kann.

Natürliche Religion

Natürliche Religion oder Vernunftreligion ist ein Begriff der Religionsphilosophie der Aufklärung. Er bezeichnet eine religiöse Weltanschauung, die unabhängi...

Naturwissenschaft und Religion

Naturwissenschaft und Religion ist ein interdisziplinäres Gebiet der Forschung, das die Interaktionen zwischen Wissenschaft und Religion untersucht. Hierbei ...

Homosexualität und Religion

Da nichtorthodoxe Formen des Judentums ein anderes Verständnis religiöser Pflichten haben, wird Homosexualität dort meist akzeptiert oder aktiv willkommen ge...

Römische Religion

Die römische Religion, deren Geschichte bis in das frühe 1. Jahrtausend v. Chr. zurückverfolgt werden kann, gehört wie die überwiegende Zahl antiker Religion...