ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 394

Ursachen der Industriellen Revolution

Über die Ursachen der Industriellen Revolution ist sich die Wissenschaft nicht einig. Die Frage wird meist als aus zwei Teilfragen bestehend behandelt. Die erste Frage lautet, warum die industrielle Revolution in Großbritannien begann anstatt in ...

Aufstand der Seidenweber in Lyon

Der Aufstand der Seidenweber in Lyon im November 1831 war der erste große soziale Aufstand zu Beginn des Industriezeitalters in Frankreich. Er wurde, wie zwei weitere in den Jahren 1834 und 1848 am selben Ort, durch eingesetztes Militär niederges ...

Boulton & Watt

Boulton & Watt war ein weltbekanntes britisches Unternehmen aus Smethwick bei Birmingham, das im Jahre 1775 aus einer geschäftlichen Verbindung zwischen dem Unternehmer Matthew Boulton und dem Ingenieur James Watt entstand, um während der Zeit de ...

Centralverein für das Wohl der arbeitenden Klassen

Der Centralverein für das Wohl der arbeitenden Klassen wurde 1844 als Organisation der bürgerlichen Sozialreform zur Bekämpfung des Pauperismus gegründet. Die Organisation existierte bis zum Beginn des Ersten Weltkrieges.

Derwent Valley Mills

Derwent Valley Mills ist seit 2001 eine Stätte des UNESCO-Weltkulturerbes entlang des Flusses Derwent in Derbyshire in England. Im 18. Jahrhundert entstanden hier die ersten modernen Fabriken zur Fertigung von Textilien, mills genannt, da sie wie ...

Eisenwalzwerk (Moderne Cyklopen)

Das Eisenwalzwerk ist ein realistisches Gemälde von Adolph von Menzel aus den Jahren 1872 bis 1875. Es ist eins seiner Hauptwerke aus einer Zeit, als der Maler sich hauptsächlich mit Gegenwartsthemen und der sozialen Frage als Folge des ungehemmt ...

Elberfelder Weberaufstand 1783

Johann Gottfried Brügelmann gründete im selben Jahr mit der Textilfabrik Cromford die erste Textilfabrik auf dem europäischen Festland und ist damit einer der Wegbereiter der Industriellen Revolution. Die Fabrikgründung erfolgte in der Honschaft ...

Benjamin Huntsman

Benjamin Huntsman war ein englischer Erfinder, Metallgießer und Hersteller von Gussstahl, Stahlguss, Tiegelstahl, Stahlformguss bzw. Tiefgussstahl.

Industrial Growth Puzzle

Das Industrial Growth Puzzle, im US-amerikanischen Raum auch als Antebellum Puzzle bekannt, befasst sich mit dem Phänomen abnehmender durchschnittlicher Körpergrößen bei gleichzeitiger Zunahme des realen Pro-Kopf-Einkommens während der industriel ...

Industrialisierung der Sowjetunion

Die Industrialisierung ist in der Geschichte der Sowjetunion in besonderem Maße mit den unter Josef Stalin getroffenen rücksichtslosen und brutalen staatlichen Zwangsmaßnahmen verbunden. Während des ersten Fünfjahresplans der Jahre 1928–1932 erle ...

Industrialisierung der Stadt Weingarten

Lange Zeit war Altdorf, wie der Ort bis zur Umbenennung in Weingarten und zur Erhebung zur Stadt bis 1865 hieß, vom Kloster Weingarten geprägt und es gab kaum Industrie. Der Industrialisierung ab etwa 1800 verdankt Weingarten dem Fortschritt der ...

Industrialisierung Frankreichs

Die Industrialisierung Frankreichs im 19. Jahrhundert verlief langsamer als die Großbritanniens und Deutschlands, obwohl das französische Kaiserreich unter Napoleon zu Beginn des 19. Jahrhunderts die führende Wirtschaftsmacht Europas war.

Industrialisierung in Mexiko

Die Industrialisierung in Mexiko war die Basis zur Entwicklung Mexikos vom Entwicklungsland zum Schwellenland. Sie schritt zwar zeitweise gut voran, die Ausgangsbedingungen für den Aufbau einer eigenen Industrie waren aber denkbar ungünstig.

Zweite industrielle Revolution

Als zweite industrielle Revolution wird in der wirtschaftsgeschichtlichen Forschung eine zweite Phase der Industrialisierung nach der ersten industriellen Revolution bezeichnet. Dabei sind die zeitliche Einordnung und die Begriffsdefinition selbs ...

Industrielle Revolution in Deutschland

Die industrielle Revolution war die Phase des Durchbruchs der Industrialisierung in Deutschland, deren Beginn von Hubert Kiesewetter auf 1815 und von Friedrich-Wilhelm Henning auf 1835 datiert wird. Vorausgegangen waren die Zeiträume der Vor- und ...

Industrieller

Als Industrieller wird ein Typ von Unternehmern bezeichnet, die über ihr eigenes Unternehmen hinaus – oft für einen ganzen Industriezweig oder eine Volkswirtschaft insgesamt – aktiv handeln und an Prozessen der Meinungsbildung bzw. deren politisc ...

William Jessop

William Jessop war ein englischer Bauingenieur, der vor allem für seine Kanalbauten, Häfen und frühe Eisenbahnen im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert bekannt ist.

Francis Cabot Lowell (Unternehmer, 1775)

Francis Cabot Lowell war ein Unternehmer, der wesentlichen Anteil an der Industriellen Revolution in den Vereinigten Staaten hatte. Nach ihm wurde die Stadt Lowell in Massachusetts benannt. Sein Sohn John Lowell, Jr. gründete 1839 das Lowell Inst ...

Meiji-Zeit

Als Meiji-Zeit, Meiji-Ära oder Meiji-Periode wird in der japanischen Geschichte der Zeitraum der Regentschaft des Tennōs Mutsuhito definiert. Er umfasst den Zeitraum vom 25. Januar 1868 bis zum Tod des Kaisers am 30. Juli 1912. Mutsuhito wählte a ...

Paul Moody

Paul Moody war ein US-amerikanischer Erfinder von Maschinen zur Herstellung von Textilien. Seine wichtigste Entwicklung bestand in einem Kraftstuhl für die 1813 gegründete Boston Manufacturing Company in Waltham, die als Keimzelle der Industriali ...

Motorisierung

Die Motorisierung ist der Prozess der zunehmenden Verwendung von Motorkraft. Die Motorisierung folgt im Rahmen und Umfang der Industrialisierung und ist heute in den Industriestaaten weitestgehend abgeschlossen. Alle Antriebsvorgänge, die früher ...

Narrowboat

Narrowboat, auch narrow boat, bezeichnet einen Bootstyp, der seit etwa 1750 auf den Binnenwasserstraßen in England und Wales genutzt wird. Das namensgebende besondere Kennzeichen beruht darauf, dass ein Narrowboat zwar bis zu 22 m lang, aber nur ...

Nathusius Gewerbeanstalten Althaldensleben

Die Nathusius’schen Gewerbeanstalten in und um Althaldensleben bestanden in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Sie waren ein Unternehmenskomplex aus organisatorisch eng miteinander verknüpften Gewerbebetrieben, der als erster Mischkonzern de ...

Newton Heath

Das Viertel liegt etwa 5 km nordöstlich des Zentrums an der Oldham Road, die von Manchester nach Failsworth und Oldham führt. Die Nachbarviertel sind Mansall, Ancoats und Belle Vue.

Benjamin Outram

Benjamin Outram war ein englischer Bauingenieur, Vermesser, Geschäftsmann und Industrieller. Er war Pionier beim Bau von Kanälen und Straßenbahnen.

Portsmouth Block Mills

Die Portsmouth Block Mills sind Teil der Marinebasis Portsmouth in Portsmouth, Hampshire, England, und wurden während der Napoleonischen Kriege zur Versorgung der britischen Royal Navy mit Blöcken errichtet. Sie gelten als Wiege der Industriellen ...

Proto-Industrialisierung

Protoindustrie ist ein geschichtswissenschaftlicher Fachbegriff für eine bestimmte Form der Frühindustrialisierung. Unter Protoindustrie werden die Formen von industrieller Fertigung verstanden, die eine Serienproduktion von Gütern und Waren in v ...

Industrialisierung der Schweiz

Die Industrialisierung der Schweiz bezeichnet diejenige Phase der wirtschaftlichen Entwicklung der Schweiz, in welcher die Industrie zum wichtigsten Sektor der Wirtschaft wurde. Sie führte zu Neuverteilungen der Investitionen und Beschäftigung un ...

Soho Foundry

Die Soho Foundry war eine Maschinenfabrik in Handsworth, die von den Unternehmern Matthew Boulton und James Watt zur Produktion von Dampfmaschinen errichtet worden war. Die Gründung der Fabrik erfolgte 1795, nachdem Boulton und Watt seit 1775 in ...

Soho Manufactory

Die Soho Manufactory war eine der ersten modernen Fabriken, die in Handsworth zwischen 1762 und 1765 vom Unternehmer Matthew Boulton und seinem Partner John Fothergill errichtet wurde und bis 1842 bestand. Die Manufaktur wurde zum einen berühmt, ...

Speenhamland-Gesetzgebung

Das Speenhamland-System war eine Art Sozialrecht in England in den Jahren zwischen 1795 und 1834. Das Speenhamland-System bestand in einer festgelegten Höhe der Armenunterstützung, welches entweder in voller Höhe an Bedürftige oder den Arbeitsloh ...

Weberaufstand

Der Begriff Weberaufstand wird oftmals mit dem spätmittelalterlichen Kölner Weberaufstand 1369–1371 oder dem Schlesischen Weberaufstand von 1844 verbunden. Weberaufstände gab es im 18. und 19. Jahrhundert jedoch vielerorts. Sie richteten sich geg ...

Johann Friedrich Wülfing

Johann Friedrich Wülfing ; † 1. September 1842 ebenda) war ein bergischer Kaufmann und Großgrundbesitzer.

Kinderarbeit

Die Internationale Arbeitsorganisation ILO definiert die Obergrenze für Kinderarbeit unter normalen Umständen als 15 Jahre Mindestalter-Konvention 138. Obwohl Konvention 138 nur von etwa einem Viertel der ILO-Mitgliedsstaaten ratifiziert wurde, i ...

Arme Dienstmägde Jesu Christi

Die Armen Dienstmägde Jesu Christi sind eine katholische Ordensgemeinschaft bzw. Kongregation päpstlichen Rechts. Sie wurde durch die am 14. Oktober 2018 heiliggesprochene Maria Katharina Kasper in Dernbach im Bistum Limburg gegründet. Die Gemein ...

Von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind mit mehr als 19.000 Mitarbeitern das größte Sozialunternehmen in Europa und der größte Arbeitgeber in der Stadt Bielefeld. Der Hauptsitz befindet sich im gleichnamigen Ortsteil Bethel im Bielefelde ...

Goodweave

Goodweave ist ein Gütesiegel für Teppiche, das belegen soll, dass die Herstellung nicht mit Kinderarbeit erfolgte. Das Siegel wird durch die Organisation GoodWeave International für entsprechende Teppiche aus Nepal und Indien vergeben.

Kinderarbeit in Indien

Kinderarbeit in Indien ist nach indischem Recht die Beschäftigung Minderjähriger unter 14 Jahren. Sie ist weitgehend eingeschränkt und reglementiert, aber nicht grundsätzlich verboten. Die Erfassung von Kinderarbeit geschieht nach unterschiedlich ...

Kindergewerkschaft

Eine Kindergewerkschaft ist eine organisierte Gruppe oder Gewerkschaft, in der arbeitende Kinder und Jugendliche sich aktiv und kollektiv für die eigenen Rechte einsetzen. Im Allgemeinen entsteht die Organisation mit externer Unterstützung, etwa ...

Kinderschutzgesetz

Das Kinderschutzgesetz wurde am 30. März 1903 ausgefertigt. Es trat am 1. Januar 1904 in Kraft. Der ursprüngliche Titel lautete Gesetz, betreffend Kinderarbeit in gewerblichen Betrieben. Es war das erste Reichsgesetz zur Regelung der Kinderarbeit ...

Kindersoldat

Kindersoldaten sind Kinder, die an einem Krieg teilnehmen. Als Kindersoldaten gelten laut der UN-Kinderrechtskonvention von 1989 alle Kriegsteilnehmer unter 15 Jahren, die direkt an Feindseligkeiten beteiligt sind. Ein optionales Zusatzprotokoll ...

Kommerzielle sexuelle Ausbeutung von Kindern

Kommerzielle sexuelle Ausbeutung von Kindern umfasst Kinderprostitution, Kinderpornographie, Kindersextourismus und Kinderhandel. Oft geht diese mit Nötigung und Gewalt gegen Kinder, wirtschaftlicher Ausbeutung, Zwangsarbeit und moderner Sklavere ...

Prostitution Minderjähriger

Als Prostitution Minderjähriger oder Kinderprostitution bezeichnet man das Einbeziehen von Minderjährigen gegen eine Vergütung in sexuelle Aktivitäten oder Handlungen. Während dies heute in allen UN-Mitgliedsstaaten illegal ist, war es jahrhunder ...

Scheidejunge

Als Scheidejunge oder Klaubejunge, im Oberharz auch Pochjunge, bezeichnete man früher im Erzbergbau die Anlernlinge, die in der Aufbereitung des Bergwerks tätig waren. Die Scheidejungen waren in der Scheidestube tätig.

Sumangali

Vorwiegend Textilunternehmen schließen dabei mit den Eltern mehrjährige Arbeitsverträge für deren junge Töchter, bei denen ein großer Teil der Entlohnung erst nach vollständiger Erfüllung gezahlt wird. So soll das Mädchen zu der Mitgift kommen, d ...

Die unbarmherzigen Schwestern

Der Film spielt im Irland der 1960er Jahre und beschreibt das Leben von drei jungen Frauen, die von ihren Familien ein Magdalenenheim gesteckt werden: Margaret ist von ihrem Cousin vergewaltigt worden. Bernadette, die in einem Waisenhaus aufwächs ...

Xertifix

Der Verein Xertifix ist eine Nichtregierungsorganisation, die sich für bessere Arbeitsbedingungen und Umweltschutz im asiatischen Natursteinsektor einsetzt. Das gleichnamige Gütesiegel zeichnet Natursteine aus Indien, China oder Vietnam aus, die ...

Salaryman

Salaryman ist ein japanischer Begriff für männliche Büroangestellte in renommierten Unternehmen. Er ist ein Scheinanglizismus, zusammengesetzt aus den Wörtern "salary" für "Gehalt" und "man" für "Mann". Früher war es das Ziel von Oberschülern und ...

Personalwesen

Personalwesen bezeichnet den Bereich der Betriebswirtschaft, der sich mit dem Produktionsfaktor Arbeit und mit dem Personal auseinandersetzt. Das Personalwesen ist eine in allen Organisationen vorhandene Funktion, deren Kernaufgaben die Bereitste ...

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →